Samstag, 30. März 2013

Marktführer Tarkett mit neuem Bodenbelag-Werk und neuen Vinylböden in und für Europa


Marktführer Tarkett mit neuem Bodenbelag-Werk und neuen Vinylböden in und für Europa



Tarkett überzeugt in seinen neuen Vinyboden-Kollektionen wie immer mit Qualität, Abwechslungsreichtum der Dekore und einer hohen Strapazierfähigkeit der Materialien. Gerade im gewerblichen Bereich sind die Anforderungen an den Bodenbelag hoch. Permanente Nutzung des Vinyllaminats durch Gäste und Kunden fordern ein Höchstmaß an Belastbarkeit. Die starke, transparente Nutzschicht der Tarkett-Bodenbeläge ist strapazierfähig und druckbeständig und hält auch einer starken Beanspruchung stand. Verschleißerscheinungen sind so bei diesem Bodenbelag erst nach 10 bis 15 Jahren Nutzungsdauer zu erwarten. Ein besonderes Plus ist die einfache Reinigung und Pflege der Bodenbeläge. Eine Ersteinpflege ist dank des hochwertigen Materials nicht notwendig.

Tarkett Vinylboden bietet viele Vorteil


Während frühere PVC-Beläge noch aus Weichmachern bestanden, handelt es sich heute bei diesem Bodenbelag um einen auf einer phototechnischen Reproduktion basierenden Fußbodenbelag, der aus einer Nutzschicht und weiteren Vinyl-Schichten besteht. Im Gegensatz zum Laminat-Bodenbelag gibt Vinyl-Designbelag in verschiedensten Nachbildungen, die in Haptik und Optik Holz, Metall, Stein, o. ä. täuschend ähnlich sehen. Unterschiedliche Planken- und Fliesenformate erhöhen den authentischen Eindruck des Fußbodenbelags. Die spielend leichte Verarbeitung der PVC-Böden als Klick-System und durch Verkleben sprechen ebenso für die Verwendung von Vinylböden. Welche Verarbeitung gewählt wird, hängt von der Art des Objekts ab. Gerade im Wohnbereich ist ein Boden mit einer guten Wärmedurchlässigkeit von Fußbodenheizungen und einer höheren Gesamtstabilität sehr wichtig. Daher wird das Verkleben von Vinylbelag vorrangig in neu erbauten Wohn- und Objektbereichen verwendet.

iD Essentials 30 Vinylboden - alle wesentlichen Vorteile 

Unter den Bodenbelägen der iD-Serien von Tarkett sticht der Vinyl-Designbelag Essentials 30 besonders hervor. Mit insgesamt 35 Farben sind die Gestaltungsmöglichkeiten in Kombination mit Holz (PVC-Planken) und Stein (PVC-Fliesen) für Hotels, Shops, Senioren- und Pflegeheimen beim Bodenbelag Essentials 30 beinahe unerschöpflich.
Die Nutzschichtdicke von 0,30 mm verhindert eine schnelle Abnutzung des Bodenbelags, wirkt schallschluckend und hält den Boden fußwarm. Essentials 30 eignet sich somit perfekt für alle Böden, die belastet werden und trotzdem Komfort bieten sollen.

iD Selection 40 Vinylboden - Dekoren  in großer Auswahl

Vor allem Gebäude, Wohnbereiche und Räume mit leichter Beanspruchung profitieren vom Bodenbelag iD Selection 40. Unterschiedliche PVC-Fliesen- und PVC-Planken-Formate sowie verschiedene Oberflächenprägngen sorgen bei diesem Vinylboden für ein einzigartiges Interieur. Mit einer Nutzschicht von 0,40 mm ist der Vinyl-Designbelag Selection 40 besonders widerstandsfähig und langlebig. Der hochwertige Vinylboden Selection Kollektion ist besonders für den stark genutzten Wohnbereich konzipiert, aber auch für kleine Boutiquen und Ladengeschäfte geeignet.

iD Inspiration 55 bis 70 Vinylboden - höchste Nutzungsklassen

Inspiration 55 und Inspiration 70 Vinylboden bieten mit über 75.000 möglichen Kombinationen von PVC-Fliesen-, PVC-Planken- und PVC-Laminat-Formaten, Oberflächenprägungen, Designs und Fasenoptionen einen abwechslungsreichen Bodenbelag. In Gebäuden wie Einkaufszentren, Büros oder Gastgewerbe eignen sich der Vinyl-Designbelag Inspiration 55 und Inspiration 70 besonders. Durch die Nutzschichten von 0,55 mm bis 0,70 mm ist der Vinylboden besonders widerstandsfähig und überzeugt mit einer langen Haltbarkeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen