Donnerstag, 9. Juli 2015

Naturboden oder elastischer Bioboden - der Vergleich vor dem Kauf

Elastische Bioböden versus Naturboden

Bioboden - Alternative oder Schwindel?


Elastische Bioböden liegen im Trend. Sie sollen genauso gesund und  umweltfreundlich wie ein Naturboden und außerdem günstiger sein. Geht das überhaupt? Qualität, Gesundheit und Umweltschutz für weniger Geld?
Ein Vergleich zwischen Naturboden wie Parkett und Kork und elastischen Bioböden wie Wineo Purline Eco soll Klarheit bringen.

Elastischer Bioboden - Wineo Purline Eco auf einen Blick


Purline Eco vom bekannten Hersteller Wineo gilt als sehr gesunder und umweltfreundlicher elastischer Bodenbelag, der als vollkommen biologisch abbaubar gilt. Übliche Weichmacher ersetzte Wineo durch Kreide, Raps- und Rizinus-Öl und verwendet zu fast 100 % Polyurethan. Mit dem Verzicht auf phthalathaltige Weichmacher, Chlorverbindungen und Lösungsmittel erfüllt Wineo Purline Eco alle Erwartungen an Gesundheit, Nachhaltigkeit und Haltbarkeit.
Purline Eco von Wineo ist mit dem Blauen Engel, der GreendGuard Gold und dem TFI-TÜV-PROFICERT zertifiziert - Garantien für eine umweltfreundliche Produktion des Bodenbelags.
Dass eine umweltfreundliche und gesunde Produktion auf die Qualität des Produktes hat, zeigen die hohe Strapazierfähigkeit und Haltbarkeit von Purline Eco. Mit Nutzungsklasse 43 ist der elastische Bodenbelag sehr strapazierfähig und  hält auch stärkeren Belastungen stand. 


Purline Eco wirkt antistatisch und ist sehr hygienisch. Schmutz und Allergene setzen sich nur schwer im Bodenbelag fest und lassen sich durch die glatte Oberfläche sehr leicht durch Wischen entfernen.
Mit dem praktischen Klick-System ausgestattet, eignet sich Purline Eco sehr gut für Renovierungen. Die Verlegung ist auch ohne Bodenleger möglich.

  • gesunder und umweltfreundlicher Bodenbelag
  • frei von schädlichen Weichmachern, Lösungsmitteln und Chlorverbindungen
  • sehr strapazierfähig und pflegeleicht
  • für  Allergiker geeignet
  • einfache Verlegung durch Klick-Mechanik

Korkboden - Wicanders Artcomfort


Wicanders Artcomfort ist ein Korkboden, der vor allem mit extrem realistischen Stein- und Holz-Optiken überzeugt. Der Naturboden besteht zu 100 % aus Kork, das aus der Rinde der Korkeiche gewonnen wird.
Der Naturboden garantiert eine hohe Fußwärme, Trittschalldämmung und attraktive Designs in Holz- und Stein-Optik.
Aufgrund der Beschaffenheit von Kork darf Wicanders Artcomfort nicht nass gewischt werden. Stärkere Verschmutzungen können bei Beschädigung der Oberflächenversiegelung tief in das Kork eindringen und bleibende Flecken hinterlassen. Stärkere Beanspruchungen hinterlassen nach einiger Zeit ihre Spuren.
Dank des CorkLoc-Verlegesystems kann Wicanders Artcomfort auch von Laien verlegt werden.

  • realistische Stein-  und  Holz-Optiken
  • einfache Verlegung durch CorkLoc-System
  • Fußwarm
  • Trittschalldämmend
  • für Allergiker geeignet

Fertigparkett - Eco Balance


Parador Eco Balance ist ein umweltfreundlich und ressourcenschonend produziertes Fertigparkett. Durch das Klick-Systems kann das Parkett sehr schnell und einfach verlegt werden. Der Einsatz von lösemittelhaltigen Klebstoff ist nicht notwendig.
Eco Balance von Parador besteht aus Echtholz, das ausschließlich aus heimischen Wäldern stammt. Das Parkett ist mit dem Blauen Engel zertifiziert und wurde durch LAG auf Schadstoffe geprüft.
Parador Parkett ist renovierbar und dadurch lange haltbar. Eventuelle Beschädigungen können durch Abschleifen der Oberfläche entfernt werden. Ein Neukauf ist nicht notwendig. Die Ressourcen und Umwelt werden geschont. Aufgrund der natürlichen Eigenschaften von Holz wird das Raumklima auf natürliche Weise reguliert.

  • umweltfreundlich
  • ressourcenschonend
  • frei von Lösungsmitteln
  • renovierbar
  • lange haltbar
  • natürliche Raumklima-Regulierung
  • für Allergiker geeignet

Besser oder nicht entscheidet der Geschmack


Der Vergleich zeigt zwischen den elastischen Bioböden und den Naturböden keine großen Differenzen. Alle drei Bodenbelag-Arten sind umweltfreundlich, ressourcenschonend und gesund. Auch in punkto Haltbarkeit nehmen sich Parkett und Bioboden nichts. Lediglich Kork kann in diesem Punkt nicht mithalten.
Parkett, Bioboden und Kork eignen sich sehr gut für den Einsatz in Allergiker-Haushalten. Sie sind recycelbar und damit sehr ökologisch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen